Damen I: deutliche Niederlage beim Tabellenführer

Am letzten Vorrunden-Spieltag der Oberliga Hessen haben unsere Damen beim Tabellenführer die erwartet hohe Niederlage hinnehmen müssen. Beim NSC Watzenborn-Steinberg I setzte es eine 1:8-Schlappe.

Das Spiel verlief allerdings ein wenig zu einseitig, lediglich Jeanette konnte gegen die an Nr. 4 aufgebotene Ersatzspielerin punkten. Cordula, Kerstin und Christine blieben ohne Spielgewinn, wobei das Doppel Jeanette/Christine bei ihrer  knappen Fünf-Satz-Niederlage ganz dicht vor dem zweiten Punktgewinn stand.

Die SG Rodheim belegt mit 1:19 Punkten in der Oberliga Hessen unverändert den elften und letzten Tabellenplatz. Die Rückrunde startet für unsere Mädels mit zwei Heimspielen am 27. und 28. Januar 2018. Am Samstag ist um 17 h der TSV Höchst zu Gast, am Sonntag um 11 h gleich wieder der Tabellenführer aus Watzenborn.