Vom Olympiasieger auf die Prüfung vorbereitet

Zum 2. Mal veranstaltete die SG Rodheim einen Techniklehrgang mit Frank Wieneke. Mit etwa 60 teilnehmenden Judokas war die Matte gut besetzt.

Frank Wieneke schaffte es seine Spitzentechniken so zu erklären, dass bereits die Anfänger mit etwa 6 Jahren alles verstehen und durchsetzen konnten. Die SGR bot an, auf einer kleinen extra Matte mit den „Zwergen“ zu trainieren. Dafür stellten sich die Trainer der Samstags-Anfängergruppe als Senpai ( Cotrainer ) zur Verfügung. Dieses Konzept hatte sich bereits im letzten Jahr bewährt und wurde ach dieses Jahr begeistert angenommen. Morgens zeigte Wieneke Standtechniken. Angefangen vom richtigen Griff über den korrekten Eingang bis hin zum Wurf erklärte und zeigte er den Athleten Fuß- und Eindrehwürfe. Nachmittags ging es dann im Boden weiter. Wieder demonstrierte Wieneke wie wichtig der Griff und die Art des Eingang sein können. Mit dem falschen Griff behindert man sich leicht selbst und kann nicht zum gewünschten Haltegriff, Hebel oder Würger gelangen. Wieneke erklärte alle Techniken in der großen Runde, um dann während der Übungsphase den einzelnen Judokas in den Feinheiten zu korrigieren.

Am späten Nachmittag waren die Judokas von dem Lehrgang begeistert. Jeder Teilnehmer erhielt seine persönliche Teilnehmerurkunde und konnte sie sich signieren lassen.

Ein weiteres Bonbon war die Unterstützung von Jessica Löffler – Fotografie. Sie machte an diesem Tag hunderte von Fotos, die sie vor Ort bearbeitete, ausdruckte und anbot. Auch hier gab Wieneke geduldig Autogramme.

Weiter ging es dann an diesem Wochenende mit einer Gürtelprüfung. Nachdem die Judokas von dem ehemaligen Judo-Bundestrainer so perfekt durch den Lehrgang vorbereitet wurden wurden sie belohnt: Marcus Clausen, Marius Creutz, Leo Feuerbach, Sabine Förster, Udo Gasteier, Leonie Kottwitz, Max Stute Andreas Creutz und stefan Konhäuser erreichten den weiß-gelben Gürtel. Laurine-Nadine Clausen, Sören Clausen, Lorenz Herp, Julie-Celine Perschbacher, Lena Scholze, Mia Spörer und Achim Löffler bekamen den gelben Gürtel. Mila Förster, Helene, Mia und Ronny Ilzhöfer den gelb-orangenen Gürtel. Shawn Dinter, Larissa Mangelsdorff und Eva Morgenstern den orangenen Gürtel.
Die Abteilung Judo der SGR gratuliert seinen Prüflingen zur bestandenen Prüfung und wünscht weiterhin viel Erfolg. Bedanken möchten wir uns auch bei den Eltern für die Unterstützung bei der Durchführung des Lehrgangs, sowie der Prüfung.

Wer gerne auch einmal mittrainieren möchte kann dies gerne tun und zu den Trainingszeiten Mi 18.00 – 20.00 Uhr und Fr 18.00-19.30 Uhr einfach mitmachen. Weitere Informationen unter 06047/950221