Sportabzeichen

Sportabzeichen
Wann? Vorgesehen ist, sich ab den 2.Mai 2017 nur in den Sommermonaten immer dienstags um 18:30 Uhr
bis 20:30 Uhr zu treffen, um die erforderlichen Leistungen zu trainieren und abgenommen zu bekommen.
Wo? auf dem Sportgelände der SG Rodheim, Sportallee 1
Wer? • als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr,in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird
• als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird.
Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist keine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen
Was? Die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen finden Sie hier
ci-shortcode.conti.de/c78j
Noch Fragen….. Rufen Sie uns an
Ansprechpartner in der SG Rodheim sind: Burkhard Strasheim (0151 59492382) und Uwe Steib (0179 3546169)

Ehrung für Sportabzeichen

In einer kleinen feierlichen Runde wurden am 29.11.2016 in der Sporthalle der SG Rodheim 31 Sportler mit dem Deutschen Sportabzeichen ausgezeichnet. Bürgermeister Thomas Alber überreichte ihnen ihre Urkunde. Dazu bekam jeder Geehrte eine Anstecknadel in Silber oder Gold. Insgesamt haben es 34 Sportler geschafft. Drei von ihnen schon im Sommer im Schnelldurchlauf, weil sie das Sportabzeichen für ihr Studium oder ihre Ausbildung brauchten Die beiden Sportabzeichen-Prüfer Uwe Steib und Burkhard Strasheim, selbst Sportabzeichen-Träger, waren zufrieden. Sie hatten mit ihrem Angebot, das Sportabzeichen in den Sommermonaten bei der SG Rodheim zu machen, nicht mit einem so großen Anklang gerechnet.
Viele haben das Deutsche Sportabzeichen zum ersten Mal gemacht – viele Jugendliche und auch Erwachsene – so auch der Abteilungsleiter der Leichtathletik Markus Meuschel und die Betreuerin Anja Stehle. Aber es waren auch Wiederholer dabei: Johanna Baum (2x), Nils Köcher (2x), Lothar Müller Münster (5x), Wolfgang Biedenkapp (7x), Uwe Steib (33x), Burkhard Strasheim (35x).
Familie Müller-Münster/Baum wurde im Anschluss noch mit dem Familien-Sportabzeichen geehrt. Dabei müssen mindestens drei Mitglieder einer Familie aus zwei Generationen angetreten sein.
Das Angebot, das Deutsche Sportabzeichen zu machen, gibt es auch 2017 wieder. Beginn ist am Dienstag, dem 2. Mai 2017. Im Mai finden dann erstmal Trainingseinheiten statt, um Techniken zu erlernen und zu verbessern und um eine Grundkondition aufzubauen. Ab Juni bis September wird geprüft.